Das Tourenrad für Genießer

E-Bikes sind nicht nur die Stadtfahrten zur Arbeit oder Abenteuerfahrten auf unwegsamen Gelände geeignet. Im Gegenteil: Besonders Touren-/bzw. Trekkingrädern eignen sich auch für das Zurücklegen längerer Strecken. Gerade Fahrer, die normal nicht die Konstitution besitzen, längere Strecken zurücklegen zu können, profitieren vom E-Bike. Sie können gemütliche Radtouren machen, und selbst bei bergigem Gelände entspannt in die Pedale treten.

Mit dem Tourenrad die Natur erkunden

Die Strecke wird in einer leicht sportlichen Sitzposition zurückgelegt. Das hilft, um ordentlich in die Pedale treten zu können und die Geschwindigkeit über einen längeren Zeitraum hinweg konstant zu halten. Wer lange Strecken zurücklegt, sollte auch auf leicht laufende Reifen sowie einem Pannenschutz achten. Praktisch ist zudem ein stabiler Gepäckträger oder Seitentaschen um Platz für die Picknickdecke und anderes Gepäck zu schaffen. Pedelecs sind übrigens auch für (Kinder-) Anhänger zugelassen, sodass auch hier entsprechend Raum zum Transport geschaffen werden kann. Wer ein Tourenrad kauft, sollte auf die Verwendung von leichten Scheibenbremsmodellen sowie hydraulischen Felgenbremsen achten. Beide Optionen bieten ausreichend Bremskraft, wenn man mal flotter unterwegs ist. Das Rad kann auch für Fahrten im Stadtverkehr eingesetzt werden und bietet zudem den Vorteil, wendig genug zu sein, um auch mal im Zug mitgenommen werden zu können. Für eine häufige Verwendung in der Stadt sollte man allerdings eher auf das City-Bike zurückgreifen. Pro:

  • Allrounder für den Einsatz in Stadt sowie weitläufige Touren
  • Vereint die Vorteile von Sportlichkeit und Komfort in einem Rad
  • Unterstützt bei mangelnder Konstitution größere Strecken zurückzulegen
  • Mit Anhängern kombinierbar

Contra:

  • Nicht auf unwegsamen Gelände nutzbar
  • Bei Federgabeln ist mit mehr Gewicht und Wartungsaufwand zu rechnen

Kleiner Tipp: Wer gern eine E-Bike Tour unternehmen möchte, ohne sich direkt ein Rad zu kaufen, kann sich das Tourenrad auch ausleihen. Mittlerweile existieren viele E-Bike-Stationen sowie Shops, die die Bikes kostengünstig verleihen. Außerdem gibt es im Netz unzählige Webseiten, die über schöne E-Bike-Tour Strecken informieren. Auch wir haben eine Kategorie mit schönen Ausflugszielen angelegt und würden uns über persönliche Berichte und Bilder freuen! Bei Interesse einfach ein Bild inklusive kurzem Text an redaktion@ebike-on-tour.de schicken. Diese werden dann in unserem Portal veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge
Share on facebook
teilen
Share on twitter
twittern
Share on xing
teilen
Share on linkedin
mitteilen
Share on email
E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.